Montag, 9. Dezember 2013

Sternschnuppen

Türchen 9





Wenn es Sternschnuppen regnet

und Wünsche vom Himmel fallen,

wenn kalte Nächte von warmen Lichtern erhellt werden,

wenn Erwachsene sich wieder wie kleine Kinder fühlen

und Hektik und Stress von Liebe und Vorfreude überdeckt werden,

dann ist es höchste Zeit zu sagen:

Frohe Weihnachten

… oder zunächst erst mal eine schöne Adventszeit …

Sternschnuppen waren für mich als Kind immer etwas Besonderes.
Selbst in meiner Jugendzeit und auch Heute ist es für mich 
immer wieder ein Zauber der mich umgibt wenn ich 
Sternschnuppen sehe oder darüber eine Geschichte lese. 
Ein Zauber sollte diese Karte die ich Euch heute 
zeigen möchte verbreiten wenn man Sie öffnet.
Für meine beste Freundin suchte ich so etwas
damit ich ihr einmal DANKE sagen konnte
für all ihr Unterstützung und Hilfe, einfach da
sein wenn man sie braucht.
 

Ich hoffe ich kann auch euch ein wenig damit verzaubern.





 Im Inneren öfnet sich dann ein Vorhang.



Ich wünsche euch das auch ihr immer wieder eine 
Sternschnuppe seht oder findet und 
ihr wiest ja, wenn ihr eine seht 
am dunklen Abendhimmel, schließt eure 
Augen und wünscht euch etwas.
Einen gesegneten und schönen Wochenstart 
Eure Dorrit

Kommentare:

Christine L hat gesagt…

Boah, die Karte ist super toll. Die möchte ich auch schon lange mal ausprobieren.
LG
Christine

stempeltissimo hat gesagt…

Danke liebe Christine für das Lob. Die macht richtig Spaß und geht auch super Isi schnell. Werde dir die Linkadresse geben um sie nach zu basteln. LG Dorrit

Tieva hat gesagt…

Eine tolle Karte mit dezentem Bling-bling.

Viele Grüße
Gabi

SilviA hat gesagt…

wow die Karte ist ja fantastisch
liebe Grüße SilviA

Sabrina hat gesagt…

Super schöne Karte.

LG Sabrina