Samstag, 12. April 2014

Vom Osterhasen

Wie schnell die Woche vergangen ist  und heute ist schon wieder 
Samstag. Das freut mich immer besonders, denn am Wocheende laufen die
Uhren doch etwas langsamer, auf jeden Fall hier bei uns.

Dieser Sonntag ist ja auch schon der letzte vor Ostern.
 Da wird es  nun höchste Zeit das ich euch auch etwas Österliches zeige.




 

 Dieses  Körbchen stand schon längere Zeit
auf meiner Wunschliste zum herstellen. Und wie ist
es denn so schön, wenn man es nicht gleich macht,
verschiebt man es einfach. So habe ich mich gestern
noch vor meinem Workshop, mit einer feinen, lustigen 
Mädelsrunde, einfach an meinen Basteltisch gesetzt und
ausprobiert. Da ich die Maße nicht bereit hatte musste ich
erst einmal ausprobieren. Und diese Körbchen kamen
dabei heraus. Das Stempelset Flowershop ist ja
eines meiner Lieblingssets.
Ihr findet es im Hauptkatalog Seite 94 oben.
Wenn du dann auch gleich die passende Stanze dazu möchtest
ist das Set sogar 15 % günstiger.
So kostet es in der Clear Art zusammen 37,25 Euro.

Nah da kann der Osterhase aber wirklich nicht meckern.
 Vielleicht solltest du ja mal dem
Osterhasen einen kleinen Tipp geben!
Ich werde Morgen Abend 
meine letzte Bestellung vor Ostern versenden.

Wenn du noch ein Geschenk suchst,
oder du noch etwas von den tollen Produkten
die es gerade im Angebot der Woche gibt haben
möchtest , dann melde dich bis Morgen Abend um 22 Uhr.

Hier habe ich euch noch die Anleitung für das Körbchen:


Als erstes habe ich einen 30 x 30 cm großen
Cardstock mit dem Stempelset
Flowershop bestempelt.
Hier in den Farben Currygelb, Kandiszucker,
Jade und Morgenrot.

Danach habe ich das Papier gefaltet :


Eine Richtung bei 10 / 20 / 30 cm.
Um 90 Grad gedreht und bei
3,5 / 7/ 10 / 20 / 23,5 / 27 cm gefalzt.

Als nächstes habe ich die Dreiecke heraus geschnitten



Nachdem ihr gerade die Schere in der Hand 
habt, schneidet ihr bis zur ersten Quer Falzung 
bei  3,5 / 7/ 10 / 20 / 23,5 / 27 cm ein.
Bitte von beiden Seiten.
 So nun heißt es kleben . Jeweils einen Streifen von
Links, dann von rechts hinter das mittlere 
Dreieck kleben.




Ich hoffe ihr könnt es gut erkennen !!
So sieht das ganze dann von Innen aus:


Das gleich natürlich auch an der anderen Seite wiederholen.


Damit das ganze Körbchen noch einen guten Halt bekommt 
habe ich 2 Streifen von 30 x 3 cm geschnitten.
Diese habe ich dann mit der Wellenkante gestanzt.




Zum Schluss habe ich noch 2 Henkel zugeschnitten. Diese 
mit Miniklammern befestigt und mit der Kreisstanze 
2 Kreise gestanzt und verziert.

So nun hoffe ich habe es verständlich erklärt.

Das Körbchen könnt ihr in allen verschiedenen Größen herstellen.
Mein Kleinstes ist aus einem 9 x 9 cm großen Stück entstanden.









Papiergröße 21 x 21 cm .




Papiergröße 15 x 15 cm.  



 Papiergröße 9 x 9 cm

Ich werde mich  jetzt noch ein wenig mit meinen
Karten für die Osterwünsche beschäftigen, denn
die sollten ja diese Woche noch zur Post.

Dir wünsche ich noch ein schönes Wocheende ,
viel Freude bei den Vorbereitungen für
die Ostertage und hoffe das auch bei euch
in dieser Karwoche ein wenig
Ruhe und Besinnlichkeit einkehrt.

Für uns als Christen
ist es eines der wichtigsten und besonderen 
Ereignissen. Wir dürfen uns freuen und 
die Hoffnung in uns tragen das 
JESUS CHRISTUS der Erlöser und
Wegbereiter zu unserem himmlischen Vater ist.

Herzlichste Grüße Eure Dorrit
 






Kommentare:

Linda-Ann & Simon Brunton hat gesagt…

Super Idee.
LG aus Kalletal
Linda

stempeltissimo hat gesagt…

Hallo Linda
VIelen Dank für die lobenden Worte. Freue mich das es dir so gut gefällt. Wünsche dir eine gesegnete Osterzeit und liebe Grüsse sendet dir Dorrit