Mittwoch, 4. Juni 2014

Ein Traum wird war

  und wie alles mit Stampin`Up! ! begann.

nun ist es soweit, seit Tagen, nein seit Wochen

fiebere ich auf dieses Ereignis hin.

Habe so einige schlaflose Nächte gehabt, tausende von Notizen und Skizzen geschrieben, gezeichnet, Finanzen kalkuliert und immer wieder von diesem Vorhaben geträumt.. seit gestern habe ich meine eigene kleine Wohnung 
in der ich mit vielen kreativen begeisterten Frauen ( natürlich auch Männer )
nach Herzenslust stempeln, stanzen und schneiden kann.
Aber bis ich am 14. + 15. Juni 2014 mit Euch meine Einweihungparty
feiern kann müssen noch sehr viele Dinge getan werden.

Das hätte ich mir vor 15 Monaten, als ich als Demonstratorin bei 
Stampin`Up ! eingestiegen war nicht einmal im Traum erhofft.
Das diese Arbeit mit Stempeln, Stanzen und Papier einmal so mein 
Leben verändern würde und all meine Leidenschaft und 
Kreativität ein so großer und fester Bestandteil in  meinem
Alltag werden würde. Ich hatte ja eine tolle und herausfordernde
 Arbeit im Seelsorgedienst, eine Familie in der immer was los ist 
und ein Hobby, das Mittelaltertanzen, das auch seine Herausforderungen 
mit sich bringt. Aber dann tauchte Stampin`Up! in
meinem Leben auf.  Aus einem einfachen Streifzug durch das 
www weite Netz fand ich diese Stempelset :


  ,
 Ich wusste das mußt du haben. Sehr schnell stellte ich jedoch fest, das es das nirgends wo zu bestellen gab außer bei einer Demonstratorin.
Ja da war mein erstes Problem, finde erst einmal solch eine 
Demonstratorin. Wieder die Suche im Netz und nach einiger Zeit fand 
ich Stella Kunz die das Set an mich verkaufte. Sie merkte 
gleich, das ich so von diesem Set begeistert war und kurze 
Zeit später lud Sie mich per Telefon zu einem Workshop zu Jutta Frank 
ein. Ich dachte was ist das !! , lauter bastelverückte Frauen. Ja am Abend stellte sich jedoch heraus das diese Damen alle schon Demonstratorinnen im 
Team von Jutta Frank waren. Nach einem Gespräch das ich mit Ihr am gleichen Abend führte kam ich mit vielen Infos über das Demonstratoren sein nach Hause .Ich hatte ja 2 Stunden Zeit um im Auto über all das nachzudenken und 
ob ich das Angebot von Jutta annehmen sollte selbst Demonstratorin zu werden.
 Stampin`Up ! eine amerikanische Firma ? Ging das gut ?
Direktvertrieb ? Selbständige Demonstratorin ? Gewerbeschein ? 
Würde ich mich auf etwas Waghalsiges einlassen? 
Viele Gedanken schossen durch meinen Kopf !! 


Aber wie ich ja bin wurde hin und her überlegt, Liste geschrieben 
Pro und Kontra. . Mein Mann wurde dann buchstäblich Tag und Nacht 
gefragt ob ich als Demonstratorin einsteigen sollte. 

Nach dem ich 3 Tage und Nächte darüber nachgedacht hatte  und mir meine 
Familie Mut machte Demo zu werden wagte ich den Schritt und rief 
Stella an. Um es hier gleich deutlich zu sagen, ich wollte nur eine Hobbydemo sein, um meinen eigenen Bedarf zu deken. Als ich kurze Zeit später die 
Möglichkeit hatte mit auf die Creativa als Teammitglied zu fahren 
nutzte ich diese Gelegenheit. Natürlich aber nur als helfende Hand.

Hier traf ich dann auch das erste mal auf Helga Hopen und 
Anke Rademacher. Dieses Strahlen von Anke, die Begeisterung von 
Helga nach fast 5 Jahren Demonstratorin zu sein,, löste in mir das
 Gefühl aus, selbst nicht nur für mich diese tollen Produkte zu 
bestellen sondern mit anderen meine Leidenschaft zu teilen.

Zurück aus Dortmund wurde dann geplant, Workshop vor zu bereiten
und weitere begeisterte Frauen zu finden.

DANKE an dieser Stelle an Anke und Helga für all eure Unterstützung, und euer Freundschaft. 


Das ist es was mir auch so viel Freude gibt, all die Menschen die 
ich durch Stampin `Up ! kennen gelernt habe. Ob es 
Kolleginnen sind oder bastel verrückte Frauen wie ich.
Alle sind mir eine sehr große Bereicherung und ich möchte diese 
Begegnungen nicht mehr missen. 

DANKE AN ALL MEINE KUNDEN UND BEGLEITERINNEN 
IHR SEIT EINFACH SUPER!

In der Zwischenzeit  habe ich einige Messen selbst mit meinem Mann 
oder meinen Teammitgliedern besucht. Hier ein Bild von der Messe 
in Karlsruhe " OFFERTA 2013 " 

  
oder in Freiburg Frühjahr 2014 


Es ist immer wieder ein Erlebnis zu sehen und spüren, wenn 
Menschen begeistert von den Produkten von Stampin`Up ! 
stehen und selbst damit arbeiten und kreativ sein möchten .  

In der Zwischenzeit macht es mir so viel Spaß und Freude 
Menschen mit selbst hergestellten Geschenke zu erfreuen.
Die Arbeit mit den breit gefächerten und auf einander abgestimmten
Produktsortiment begeistert und überzeugt meine Gäste
ebenso wie auch mich jeden Tag.

Nicht lange dauerte das sich Melanie entschied selbst auch Demonstratorin zu werden. So entstand mein Team Stempeltissimo. Auch das war 
ein Traum von mir STEMPELTISSIMO. 
Es dauerte nicht lange bis weitere bastelverückte und besgeisterte 
Frauen einstiegen. 

Darüber freue ich mich sehr und ich möchte auch hier keine 
einzige mehr in meinem Team missen. 

DANKE MÄDELS DAS ES EUCH GIBT ! 

Nun nach 15 Monaten als Demonstarorin habe ich sehr viel erlebt, 
Schönens aber auch ab und an Schmerzliches. 

Freue mich das ich bei  Ute Jung im Team dabei sein darf.
und meine Mädels immer wieder als Ratgeber, Mitstreiter und 
bastel verrückte Menschen um mich habe . 

Meine Arbeit als Seelsorger habe ich gegen meine 
Arbeit als selbständige Demonstratorin eingetauscht da beides 
zusammen auf Dauer für mich ein sehr großer Spagat darstellte.

In der Zwischenzeit wuchs die Anzahl meiner Workshops natürlich,
wie auch mein Bestand an Stempeln, Stanzen und Papier. So wurde es höchste 
Zeit mich räumlich zu vergrößern und freue mich jetzt wie ein Flitzebogen 
meine neue Stempelwohnung am 14. & 15. 6 2014 einzuweihen. 
Wollt ihr mal einen kleinen Blick hineinwerfen ? 


An dieser Tür begrüße ich am 14 .6 . 2014 meinen
 ersten Gast
 mit einer Überraschung.


 Ja, ja ich weiß, wie ein Workshopraum sieht das
noch nicht aus, aber seit gestern sind die Tapeten 
entfernt und im Moment wird es tapeziert und Morgen 
gestrichen. . Am Freitag werden die Möbel eingebaut.




Ein richtig langer Gang. Ach freue ich mich schon wenn ich den 
nächste Woche mit Boden, Stoffen. Regalen und meine selbst 
hergestellten Produkte bestücken darf. 
Lasst euch überraschen. Auch hier wird für einer meiner Besucher 
eine Überraschung lauern.

In den letzten 15 Monaten habe ich so viel schönes mit Stampin 'up! erleben dürfen. Begegnungen mit vielen Menschen die mir an's Herz gewachsen sind. Ich durfte nach Wien fliegen ( das erste mal das ich im Flugzeug saß ) und nach Manchester zur Convention, habe Auszeichnungen bekommen 
und kann mir  meine Zeit selbst einteilen wie ich es möchte und wann ich es möchte. Meiner Kreativität ist keine Grenze gesetzt und ich 
finde im Basteln mit diesen tollen und hochwertigen Produkten 
Freude und Ausgeglichenheit. 
Mein Leben hat sich durch die Zusammenarbeit mit der Firma Stampin`Up !
als selbständige Demonstratorin sehr positiv verändert und ich würde im Moment für kein Geld der Welt einen andere Beruf wählen.

Ich weiß ihr musstet jetzt lange geduldig sein, habt viel gelesen 
 aber es ist mir sehr wichtig Euch an meinem Glück Teil haben lassen. 

Zum Schluss einen GROSSEN DANK auch
 an Euch meine Blogleser, meinen Kunden
 und vielen Freundinnen die ich durch 
die Kreativität kennen gelernt habe .

Wie kann ich das besser zum Ausdruck bringen
als wie mit etwas Kreativem. 



Habt ihr es gemerkt. Hier habe ich die neuen 
Incolorfarbe 2014 / 2015 verwendet. 
Einfach TOLL  die Farben und das 
Designerpapier. Diese Farben sind genau für 
mich, und die neue Herzstanze TRAUMHAFT.

Auch das liebe ich an meinem Demoleben. 
Wir dürfen ja schon einige Zeit vor Euch den neuen Katalog
in den Händen halten und daraus bestellen..
Für jemand wie mich der so neugierig ist nur gut .



 dies möchte ich all den Menschen sagen
die seit langen mir behilflich sind 
und waren, das ein TRAUM zur WAHRHEIT wurde. 



Bleib gesund und muter bis wir uns wieder hören.
Ich werde mal weiter tapezieren, streichen 
alles vorbereiten bis ich euch sehe .

Herzliche Grüße Eure Dorrit 
















Kommentare:

Anke hat gesagt…

Hallo liebe Dorrit,
eine sehr schöne "Geschichte" hast Du. Ich habe sie sehr gerne gelesen. Hihi, dass wir Dich angesteckt haben, damals auf der Creativa, ich kann mich noch genau daran erinnern, hast Du mir ja schon einmal erzählt. Ja, so sind wir und das ist doch das Schöne, dass wir alle solch einen riesigen Spaß mit und um Stampin' Up! herum haben;-). Ich hoffe Euer Urlaub war schön und Ihr seid gut erholt zurück gekommen um nun neue Aufgaben zu stemmen. Bin ganz gespannt auf Dein neues Reich;-). Ich sende Dir viele liebe Grüße und kann Dir nur zurück geben, dass ich mich sehr freuen, dass wir uns über unser gemeinsames "Hobby" kennengelernt haben. Bis zum nächsten Treffen mal! VLG Anke PS. Wir wollten ja auch noch einmal telefonieren. . . ich meine aber Du hast schon eine neue Schriftart eingestellt, oder?

stempeltissimo hat gesagt…

Liebe Anke,
ja auch ich erinnere mich immer wieder so gerne an unser erstes Treffen in Dortmund. Wie ich dich mit dem Namen Klikerklakas ansprach. Ja und heute kommt es mir vor als würde man sich schon so lange kennen. Danke für deine lieben Wünsche, ich freue mich auch sehr auf die kommende Zeit.Sobald ich hier alles geschafft habe und es etwas ruhiger zu geht telef. wir.
Das mit der Schrift hatte etwas gedauert, aber ich glaube ist so ganz gut. Dir eine gute nicht so stressige ,kreative Zeit bis wir uns hören oder sehen bei einem Demotreffen oder in Brüssel .
Herzliche Grüsse Dorrit

Heike Hülle-Bolze hat gesagt…

Hallon Dorrit,
schön deine Begeisterung für unser Hobby zu lesen.Ich habe mich auch gefreut,dich in Bottrop kennegelernt zu haben.Dein Tisch war wunderschön!
Und ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg mit deiner Stempelwohnung.

LG Heike

SilviA hat gesagt…

liebe Dorrit
oh was für ein toller Bericht in so kurzer Zeit
herzlichen Glückwunsch, ach da wäre ich gerne bei deiner Eröffnung dabei
wünsche dir alles Liebe und Gute bin schon länger bei SU dabei aber diese Schritte habe ich nicht geschafft .... bin auch froh mein Hobby mit SU zu teilen :-)
sei lieb umarmt SilviA

Helga hat gesagt…

Liebe Dorrit,
ein sehr schöner Bericht und man merkt mit welcher Begeisterung du dabei bist. Das ist eben auch was uns verbindet. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deiner Stempelwohnung und immer ein "volles Haus" mit vielen kreativen Menschen. Vielleicht sehen wir uns ja schon bald in Frankfurt ,ansonsten dann auch in Brüssel zur Convention.
LG Helga

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Dorrit, ich habe eben die Bilder deiner neuen Werkstatt angesehn. Jetzt weis ich auch wie es drinnen aussieht. Du hast sicher ganz viele tolle Ideen was du daraus machst. :-) Ich freue mich sehr, mit dir dort zu basteln. Wenn ich dir noch helfen kann, dich einzurichten, dann sag mir bitte bescheid. Ich bin für dich da. Deine Dani :-)